„Suppe und Mucke“ Strassenfest in Friedrichshain am 04.09.2010

Am 04.09.2010 findet wieder das unkommerzielle „Suppe und Mucke“ Strassenfest statt. Dieses Jahr in der Samariter- und Schreinerstrasse in Friedrichshain.

Kerngedanke von „Suppe & Mucke“ ist es, im Rahmen eines unkommerziell ausgerichteten Straßenfestes alle im Kiez aktiven Projekte und Vereine zu versammeln. So zeigen wir zum Einen, was bereits jetzt allein aus ehrenamtlicher Arbeit entstanden ist. Zum Anderen wollen wir die Festbesucher animieren, selbst aktiv zu werden und Ihre Umwelt zu gestalten.

SUPPE! Suppe, als kleinster gemeinsamer Nenner, kann eine Verbindung zwischen Menschen verschiedener kultureller und sozialer Herkunft schaffen und dem Austausch verschiedener Meinungen und Ansichten eine Plattform geben. Neben Projekten und Vereinen sind auch alle Anwohner eingeladen, sich mit einer selbst zubereiteten Suppe aktiv an der Gestaltung des Festes zu beteiligen. Damit wird die Identifikation der Menschen mit ihrem Kiez als selbst gestalteten Lebensraum gestärkt. Gleichzeitig werden sie motiviert, kreativ zu werden: Selbst ist der Mensch!

Lebensraum gestalten und Synergien durch Gemeinschaft freilegen, darin besteht unser Anliegen.


1 Antwort auf „„Suppe und Mucke“ Strassenfest in Friedrichshain am 04.09.2010“


  1. 1 Jenz Steiner 02. September 2010 um 13:49 Uhr

    Ich freue mich drauf. Das wird sicher sehr lecker!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.