Archiv für Januar 2011

LIEBIG 14 PRESSEKONFERENZ

Dienstag, 1. Februar um 9 Uhr.
Tuesday February 1st at 9am.

Adresse: Galiläakirche, Rigaer Straße 11, 10247 Berlin.

Antiräumungsinfos(deutsch, english,spanish, italian)

Am 2. Februar um 8 Uhr sollen wir geräumt werden. Nicht mit uns. Ob Großdemo oder Kleingruppenaktion, dieser Räumungsversuch wird nicht unbeantwortet bleiben. Für das Wochenende vor dem 2. Februar und dieTage darum wird es eine Infrastruktur geben, die hier kurz erklärt werden soll. (mehr…)

Liebig14 Räumung illegal!

Gestern Abend haben wir Gerichtsvollzieher Wolfgang Damm, zuständig für die Räumung der Liebigstrasse 14 offiziell mitgeteilt, dass keine rechtswirksamen Räumungstitel gegen die Bewohner_innen der Liebig14 existieren. Die in den Räumungstiteln genannten Personen leben schon seit vielen Jahren nicht mehr im Haus. Tatsächlicher „Inhaber der Mietsache“ ist der Verein „Liebig14 e.V.“, der bereits seit Gründung des Projekts die Bewohner_innen vertritt.
Gemäß eines Urteil vom Bundesgerichtshofs (I ZB 39/08), müssen Räumungstitel gegen die tatsächlichen Bewohner_innen vorliegen. Eine Räumung am 2. Februar wäre somit rechtswidrig.
Unterdessen gehen Expansion-actions in ganz Berlin weiter…

Auftauchen, angreifen, verschwinden!

29.1 Expect Resistance Demo

Am 02.02.2011 werden die Bullen versuchen das Hausprojekt Liebig 14 in Berlin Friedrichshain zu räumen – da verstehen wir gar keinen Spaß. Die drohende Räumung der Liebig 14 ist ein Angriff auf uns alle und wir haben nicht vor dies ohne Weiteres hinzunehmen! Deshalb werden wir am 29.01.2011 mit einer kraftvollen Demo unsere Wut auf die Straße tragen. (mehr…)

Expansion II: Liebig14 expandiert nach Neukölln


Bewohner_innen und Unterstützer_innen der Liebigstraße 14 haben am 28.01.2011 ein leerstehendes Krankenhaus am Mariendorfer Weg 26 geöffnet. Dies ist die zweite Expansion. Weitere sind geplant. (PS: Unterstützer_innen haben am selben Tag ein Gebäude in der Curystraße fake-besetzt.)

Liebig 14 Expansion 2011

Ist es nicht vermessen, im Moment der Schwäche, die eigene Erweiterung zu behaupten? Vor mehr als zwei Wochen ist unser Räumungsbescheid eingegangen und will unser definitives Ende ankündigen.
Wir behaupten nicht nur, sondern wir erleben auch, dass weder „Schwäche“ noch „Ende“ unseren Zustand beschreibt.

(mehr…)

Liebig14 und die Sabo-Tiere

neues Solivideo im Internet aufgetaucht …..
(mehr…)

27. Januar 2011: L14 expandiert in die Adalbertstraße!


Die Bewohner_innen haben soeben gemeinsam mit Unterstützer_innen eine leerstehende Schule in der Adalbertstraße 53 in Berlin-Kreuzberg besetzt, um weiterhin für die Zukunft des Projekts zu kämpfen. Die Besetzung ist der Anfang der Kampagne „Liebig 14 Expansion 2011“. Weitere Aktionen folgen. (mehr…)